Mind-Papers

Mind-Papers

 

X17-Mind-Papers ist ein universelles Konzept:

... zum Lernen von Sprachen

... zum Rechnen üben

... als Mittel zur Selbstorganisation

... sogar als Alternative zum Buchkalender oder Ringbuch


Insbesondere das Lernen mit Karteikarten wird mit Mind-Papers attraktiv: Mehr Farben, eine handliche Lederhülle

und ein praktischer Verschluss der gleichzeitig einen

Bleistift hält, damit macht Karteikarten-Lernen wieder Spaß.

 

Ob zum Lernen von Vokabeln, zum Üben von Addition

und Subtraktion oder zum Pauken von eigens erstellten

Lerninhalten – Mind-Papers machen das Lernen leichter.

 

Aber als Mittel zur Selbstorganisation ist Mind-Papers eine gute

Wahl: Sie notieren ihre Ideen auf einer Karte in

einer Farbe Ihrer Wahl und ordnen zu Hause Karte

für Karte dem richtigen Projekt zu. Die starke Stiftklemme

„Sloop“ sichert darüber hinaus auch jeden Beleg, Ihr Geld

oder Ihre Kreditkarte in der Lederhülle.

 

Sie können Karteikarten nutzen - Sie können aber auch kleine Hefte in die Mind-Papers-Hülle einlegen. Zudem natürlich auch Zettel, Belege oder Scheingeld.

 

Freier und flexibler geht es nicht.

Ein System für Freidenker.

Weitere Kategorien






 Mind-Papers - das neue Karteikartenkonzept
Back to Top